Ruhelose Menschen

Es gibt Menschen, die sind ruhelos.
Ruhelosigkeit bestimmt ihr Wesen.
Sind gegen sich sehr erbarmungslos.
Der Anspruch ist stets hoch gewesen.

So hetzen sie am wahren Leben vorbei.
Immer in der Gier nach einem Mehr.
Ihre eigene Person ist ihnen einerlei.
Alles zu erfahren ist ihre ständige Begehr.

Sie haben Angst etwas zu versäumen,
als stünden sie mit einem Fuß im Grab.
Nehmen sich nie Zeit mal zum Träumen,
halten Seele und Körper nur auf Trab.

Ruhe muss der Mensch sich auch gönnen,
denn Erholung ist auch für ihn gefragt.
Dann kann er wieder viel mehr können,
darum sei der Ruhelosigkeit entsagt.

2138c